Event

New Ways into Teaching: Gemeinsam Zukunft bilden

Präsentation der finalen Ergebnisse des Erasmus+-Projekts „A New Way For New Talents in Teaching“

Die Hauptforschungsfragen dieses Erasmus+ Projektes waren:

Wie qualifiziert sind Teach for Austria Fellows bei ihrem Start an der Schule im Vergleich zu klassisch ausgebildeten Lehrer*innen

Wie entwickelt sich die pädagogische Unterrichts- und Handlungskompetenz beider Gruppen über zwei Jahre?

Was bringen Quereinsteiger*innen an besonders herausfordernde Schulen und welche Elemente des Teach For-Prorgramms sind besonders gewinnbringend?

Im Rahmen des Erasmus+-Projekts „New Ways for New Talents in Teaching“ untersuchte die Universität Duisburg Essen alternative Wege in den Lehrer*innenberuf. Über zwei Jahre wurden Quereinsteiger*innen, die über Teach For All-Programme zum Unterrichten gekommen sind, sowie klassisch ausgebildete Lehrer*innen in ihren ersten zwei Unterrichtsjahren begleitet. Am 20. Februar 2019 wurden die Ergebnisse nun erstmals präsentiert: Wir bedanken uns bei all unseren Gästen für die Teilnahme an unserer Veranstaltung.

 

Mehr Infos über Teach For Austria?

Newsletter abonnieren

Fragen zum Erasmus+-Projekt NEWTT?

Wir haben den richtigen Ansprechpartner.

Verstanden