Die Ausbildung

Dein Weg zur inspirierenden Lehrkraft und Führungspersönlichkeit.

Jetzt bewerben

Die wichtigste Aufgabe in der Gesellschaft

Lehrer*innen prägen ihre Schüler*innen ein Leben lang und können Lebenswege positiv beeinflussen. Bei der Arbeit mit benachteiligten Schüler*innen haben sie eine besondere Rolle und Verantwortung. Fellows stellen sich dieser Herausforderung und arbeiten für zwei Jahre als Vollzeit-Lehrer*innen an besonders herausfordernden Schulen. Es ist wichtig, dass sie von Anfang an eine steile Lernkurve einschlagen. Darum beinhaltet das Fellowprogramm neben dem Schuleinsatz eine intensive Ausbildung mit insgesamt 1050 Stunden Trainings, Workshops und Coachings. Zudem stehen dir viele Möglichkeiten offen, dich im Rahmen des Fellowprogramms zu engagieren und weiterzuentwickeln.

Die Ausbildung im Fellowprogramm besteht aus drei Komponenten:

1. Vorbereitung auf deinen Schuleinsatz

Fünf Wochen Onlinecampus im Mai/Juni

In 20 bis 25 Stunden pro Woche setzt du dich im Selbststudium mit Themen wie Unterricht, Klassenführung, Erwartungshaltung und Leadership auseinander.

Sechs Wochen Sommerakademie im Juli/August

Die Sommerakademie ist eine Präsenzveranstaltung. Gemeinsam mit Deinem Fellowjahrgang bereitest du dich intensiv auf deinen Schuleinsatz vor. Fester Bestandteil der Sommerakademie sind zwei Projektwochen. Dort machst du Deine ersten Schritte im Klassenzimmer und arbeitest direkt mit Kindern und Jugendlichen.

2. Training on the Job

Zwei Jahre als vollwertige Lehrkraft

Ab September unterrichtest du für zwei Jahre als Vollzeit-Lehrkraft an einer Neuen Mittelschule oder einer Polytechnischen Schule in Wien, Niederösterreich oder Oberösterreich. Zusätzlich zu deinem Job an der Schule besuchst du unterrichtsrelevante Workshops und Seminare von Teach For Austria. Außerdem begleiten dich erfahrene Trainer*innen während der gesamten Fellowzeit: Dein*e persönliche*r Trainer*in kommt an die Schule, um deinen Unterricht zu analysieren. Anschließend führt ihr Entwicklungsgespräche, die dich auf deinem Weg zur wirksamen Lehrkraft unterstützen.

3. Erfahrungen außerhalb des Klassenzimmers

Als Fellow hast du außerdem die Möglichkeit, dich auf unterschiedlichsten Ebenen einzubringen und dich weiterzuentwickeln. Unter anderem lernst du spannende Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft kennen, kannst Praktika bei unseren Partner *innen absolvieren und neue Fellows auf der Sommerakademie begleiten.

Leadership und Schule?

Im Kontext von Teach For Austria bedeutet Leadership, Verantwortung zu übernehmen, um positive Veränderung zu bewirken. Der Felloweinsatz als Vollzeit-Lehrkraft an einer herausfordernden Schule und die dazugehörige Ausbildung sind als Leadership-Programm konzipiert. Das Programm basiert auf drei Schwerpunkten:

Leading Self, Leading Learners, Leading Systems

Fellows entwickeln Kompetenzen

LEADING SELF: Verantwortung für deine eigene Entwicklung

Leadership beginnt bei dir selbst. Bei Leading Self geht es um die Reflexion eigener Vorstellungen und Vorurteile. Setze dich mit deiner eigenen Führungsrolle im Klassenzimmer und unterschiedlichen Konflikttypen auseinander. Je besser du dein eigenes Repertoire einschätzen und erweitern kannst, desto effektiver wirst du in deiner Rolle als Lehrkraft und Entscheidungsträger*in sein.

Kompetenzen im Fokus
  • schnelles Lernen in herausfordernden Situationen
  • hohe Reflexionsfähigkeit
  • Diversity Readiness
  • Verlassen der Komfortzone
  • Locus of Control
  • Anwendung von Resilienzstrategien
  • Growth Mindset
  • hohe Empathie- und Integrationsfähigkeit

LEADING LEARNERS: Verantwortung für deine Schüler*innen

Hier geht es vor allem darum, im Klassenzimmer wesentliche Kernkompetenzen und hohe Ziele mit Kindern und Jugendlichen zu erreichen.

Kompetenzen im Fokus
  • Methodik und Didaktik
  • überzeugendes Auftreten: Moderation, Präsentation, Visualisierung
  • systematische Zielsetzung und Evaluierung
  • Differenzierung & individuelle Ansprache
  • hohe Erwartungen & Potenzialfokussierung
  • Motivations- und Mobilisierungsstrategien
  • Classroom Management
  • Feedback-Kultur
  • Konfliktmanagement & Perspektivenwechsel
  • Teamleitung und -zusammensetzung

LEADING SYSTEMS: Verantwortung für das Bildungssystem und die Gesellschaft

Das Fellowprogramm zielt darauf ab, positive Wirkung im Klassenzimmer und darüber hinaus – auf allen gesellschaftlichen Ebenen – zu erzielen. Um auf systemischer Ebene wirksam agieren zu können, braucht es Fähigkeiten, die über Unterrichtsplanung und methodische Kompetenzen hinausgehen.

Kompetenzen im Fokus
  • Analysefähigkeit & situatives Handeln
  • Visionsentwicklung
  • Innovation-Mindset
  • zielgruppenspezifische Kommunikation
  • Change Management
  • Stakeholderanalyse- und management
  • Schaffung von Synergien
  • konstruktives Hinterfragen
  • Lösungsorientierung
  • vernetztes Denken

Du hast Fragen zur Ausbildung?

Wir haben den richtigen Ansprechpartner für dich.

Portraitfoto von David Barudzija

Davorin Barudzija

Recruitment Manager & Digital Marketing

+43 699 16 45 65 20

Du willst dabei sein?

Jetzt bewerben
Verstanden