Die Swarovski Foundation

Seit 2014 Goldpartner von Teach For Austria

Die 2013 gegründete Swarovski Foundation verfolgt wohltätige Zwecke und setzt damit die philanthropische Tradition von Daniel Swarovski fort, der 1895 den Grundstein für das heutige Kristallunternehmen legte. Die Partnerschaft zwischen der Swarovski Foundation und Teach for Austria besteht bereits seit 2013. Über die Jahre wurde unsere Zusammenarbeit weiter bereichert und die Umsetzung von gemeinsamen Aktivitäten konnte immer lebendiger und vielseitiger gestaltet werden.

Schüler*innen entdecken Design und Kultur

Unterschiedliche Anknüpfungspunkte haben sich in der Partnerschaft mit der Swarovski Foundation entwickelt, immer aber ist es das erklärte oberste Ziel, hier die Kinder aus den Klassen unserer Fellows aktiv einzubinden und als Begünstigte in den Fokus zu stellen:

Klassen besuchen die Salzburger Festspiele, lernen dort mit einem besonderen Blick hinter die Kulissen einen der größten und erfolgreichsten Kulturbetriebe unseres Landes kennen und erfahren mehr über die Berufsbilder, die es dort gibt. Schulklassen besuchen die Kristallwelten in Wattens während ihrer Projektwoche in Tirol sowie Designer-Talks mit Céline Cousteau und Marina Hörmanseder.

Mit dem Burgtheater gibt es eine umfassende Kooperation der Swarovski Foundation, welche Fellows von Teach For Austria nutzen können, um ihren Schüler*innen besondere Erlebnisse außerhalb des Klassenzimmers bieten zu können, sie zu begeistern und ihnen neue Perspektiven aufzuzeigen – sei dies durch einen Theaterbesuch oder andere Aktivitäten im Bereich der Jugendarbeit an der Burg.

Über die Swarovski Foundation

Bereits fünf Generationen führen das Engagement des Unternehmens für Philanthropie und die Unterstützung wohltätiger Zwecke bis heute fort. Die Swarovski Foundation baut auf diesem philanthropischen Erbe auf und unterstützt gemeinnützige Initiativen und Organisationen in drei verschiedenen Bereichen. Die Förderung von Kreativität und Kultur, durch Unterstützung für Kunst, Bildung, Kultureinrichtungen und innovative Projekte in Zusammenarbeit mit bahnbrechenden neuen Talenten; das Engagement zum Wohle des Menschen mithilfe der Förderung von Initiativen zur Stärkung der Frau, Zugang zum Gesundheits- sowie Bildungswesen und der Entwicklungsunterstützung für junge Leute und Gemeinden; die Erhaltung natürlicher Ressourcen durch Umweltprojekte sowie Maßnahmen für die nachhaltige Nutzung von Wasser, mit dem Ziel den Naturschutz und -erhalt sowie die Umweltverbesserung voranzutreiben. Nadja Swarovski ist die Vorsitzende des Stiftungsrats der Swarovski Foundation.

Verstanden