Damit die Bildungsschere durch die Corona-Krise nicht noch weiter aufgeht, braucht es gerade jetzt herausragende Persönlichkeiten, die den Unterschied machen. Daher suchen wir weiterhin Fellows für den Jahrgang 2020. Wir haben den Bewerbungsprozess vollständig digitalisiert –
Bewirb dich bis 10.05.2020 für den Fellowjahrgang 2020.

Hier findet ihr Einblick in die Arbeit unserer Fellows und unserer Organisation und welche Auswirkungen die Krise auf die Situation unserer Kids hat.

Teach For Austria Zukunftswerkstatt

Gemeinsam Perspektiven schaffen

Irgendwann stellt sich jede*r Schüler*in die Fragen “Was will ich eigentlich nach der Pflichtschule machen?”, “Wie soll es nachher weitergehen?”. Auf diese Fragen eine Antwort zu finden, ist für viele junge Menschen nicht einfach, jedoch zählen sie zu den richtungsweisendsten Fragen überhaupt. 

Obwohl die österreichische Ausbildungs- und Bildungslandschaft viele verschiedene weiterführende Wege bietet, ist es für einzelne Schüler*innen oft nicht einfach, das zu ihnen passende Angebot zu finden. Speziell wenn im eigenen Umfeld nicht viel Unterstützung und Wissen zu diesem Thema vorhanden ist.

Hier setzen wir als Teach For Austria an. Kinder aus sozioökonomisch schwachem Umfeld haben ein höheres Risiko beim Übertritt von der Pflichtschule in eine weiterführende Schule beziehungsweise in eine Lehrstelle auf der Strecke zu bleiben. Uns ist es daher ein besonderes Anliegen, genau diese Schüler*innen bei der Suche einer weiterführenden Ausbildung und Berufsorientierung zu unterstützen.

Einer unserer Ansätze hierbei ist die jährlich stattfindende Teach For Austria Zukunftswerkstatt, die am 16. Oktober 2019 unter dem Motto “Gemeinsam möglich machen” schon zum vierten Mal stattfand. Zielgruppe: Teach For Austria Fellows und interessierte Lehrkräfte. Diese hatten die Möglichkeit, sich bei knapp 30 Aussteller*innen aus den Bereichen

  • LEARN (weiterführenden Bildungseinrichtungen),
  • WORK (Einstieg in Berufsleben) und
  • COACH (Beratungs- und Unterstützung)

über mögliche zukünftige Wege für ihre Schüler*innen zu erkundigen und sich auszutauschen, um in Folge mit den neu erworbenen Informationen zusammen  mit ihren Schüler*innen Perspektiven für deren weitere Laufbahn zu entwickeln.

Die Teach For Austria Zukunftswerkstatt bietet somit die Möglichkeit, sich zu informieren und Kontakte zu Personen aus der Lehrlingsausbildung und dem weiterführenden Schulbereich aufzubauen und die Chancen der Schüler*innen auf ihrem Weg in eine weiterführende Ausbildung zu erhöhen.

 

Der Bereich LEARN war durch die Schulen WMS/RG/ORG Antonkriegergasse, BORG 3, HTL Ottakring, HTL Wien 10, Kaufmännische Schulen des BFI Wien, BAfEP 10, HTBLUVA Spengergasse, Berufsschule für Gartenbau & Floristik, VBS HAK/HAS Floridsdorf und dem GRGORG 20 vertreten.

Über mögliche Lehrstellen konnten sich die Anwesenden Lehrer*innen und Interessent*innen bei Accenture, UNIQA Insurance Group AG, ÖBB-Infrastruktur AG, Verkehrsbüro Group, Spar Akademie, Leyrer+Graf Baugesellschaft mbH sowie bei der Wiener Stadtwerke GmbH informieren.

Spannende Beratungs- und Unterstützungsangebote hatten talentify, Arbeiterkammer Wien, Sindbad, Wiener Töchtertag, m.o.v.e. on Jugendcoaching, Boysday, BiWi-Berufsinformationszentrum der WKW, Sprungbrett und die KOST Wien – Ausbildung bis 18 zu bieten.

 

Verstanden
1
Hi 👋,
du hast dich sorgfältig über das Fellowprogramm informiert und hast dennoch eine konkrete Frage dazu?

Schick uns einfach eine Voice- oder Text-Message und wir melden uns bei dir.
#fragenstattverwirrung

Liebe Grüße
Dein Recruitment Team
Powered by