Teach For AUSTRIA Fellow

Stellenausschreibung

Priority Deadline: 7.4.2019

Jetzt bewerben

In keinem anderen EU-Land hängt der Bildungserfolg so stark vom sozioökonomischen Status und Bildungsniveau der Eltern ab wie in Österreich. Das heißt: Ein Kind, dessen Eltern wenig Geld, Bildung und/oder eine andere Muttersprache als Deutsch haben, hat  weniger Chancen auf einen erfolgreichen Bildungsweg – Potenziale spielen dabei kaum eine Rolle. Du kannst etwas tun: Mit dem Fellowprogramm bringen wir besonders engagierte Quereinsteiger*innen an herausfordernde Schulen. Als inspirierende Lehrkraft setzt du dich dort für Kinder mit schlechten Startbedingungen ein.

 Der Augenblick, in dem du entscheidest.

 

Bewirb dich als:

Fellow bei Teach For Austria

Wien I I

Vollzeit

Jetzt bewerben

Deine Benefits – das bietet unser Fellowprogramm

– mehr als einen Job – eine Aufgabe mit Sinn

– volle Verantwortung ab Tag eins

– ein Programm im Wert von 20.000 €

– 1050 Stunden Workshops, Training, Coaching

– ein Jahresgehalt von ca. 29.000 €

Das Fellowprogramm - erklärt in 2 Minuten

Dein Profil – das bringst du mit

– ausgezeichnete Deutschkenntnisse (mind. C1)

–  Hochschulabschluss (mind. Bachelor, alle Studienrichtungen außer Lehramt, abgeschlossen bis Juli 2019)

– Du teilst unsere Vision.

– Du übernimmst Verantwortung.

– Du begeisterst Menschen für deine Ideen.

– Du bist umsetzungsstark und souverän.

Infos zur Bewerbung

Ablauf

Registrierung

Du nimmst Kontakt mit uns auf und zeigst, dass du dich für das Fellowprogramm interessierst.

Erste Bewerbungsrunde (online)

Du erzählst uns, welches Studium du absolviert hast, wo du schon gearbeitet und dich engagiert hast. Außerdem schickst du uns deinen Lebenslauf.

Zweite Bewerbungsrunde (online)

Du erzählst uns, warum du Fellow werden willst. Entweder du schreibst einen Essay oder du nimmst ein 90-sekündiges Video auf. Kleiner Tipp: Wir lieben Videos. Warum? Weil wir dich so schon besser kennenlernen können. In dieser Runde wollen wir auch wissen, wo du Verantwortung übernommen und am meisten bewegt hast. Für diese Runde hast du zwei Wochen Zeit. Falls wir noch Fragen haben, laden wir dich noch vor dem Assessment Center zu einem kurzen Telefoninterview ein.

Assessment Center

In diesem Schritt laden wir dich persönlich ins Teach For Austria Office ein. Im Verlauf des eintägigen Assessment Centers wirst du mit weiteren Kandidat*innen in verschiedene Aufgaben, Übungen und Situationen eingebunden. Highlight im Assessment Center ist die siebenminütige Lehrprobe: Hier begeisterst du das Auswahlteam und die anderen Teilnehmer*innen von deinem Thema.

Online Campus

Bei erfolgreichem Bewerbungsverfahren geht es am 30. Mai mit dem fünfwöchigen Online Campus los. Dabei absolvierst du jede Woche Übungen und Reflexionsaufgaben im Selbststudium. Das Ausmaß beträgt ungefähr 25 Arbeitsstunden pro Woche. Wie diese Stunden innerhalb der Blöcke eingeteilt und von wo aus die Aufgaben erledigt werden ist flexibel.

Sommerakademie

Am 30. Juni 2019 beginnt die sechswöchige Sommerakademie. Es gilt ganztägige Anwesenheitspflicht von Montag bis Freitag. Die ersten drei Wochen verbringst du in Linz. Woche vier und fünf beinhalten erste Unterrichtserfahrung entweder in Wien oder in Amstetten. Die letzten fünf Tage finden eine Woche vor Unterrichtsbeginn in Wien und Linz statt. Die Kosten für Unterkunft und Verpflegung  übernimmt Teach For Austria.

Fristen

Für den Fellowjahrgang 2019 stehen maximal 70 Plätze zur Verfügung. Bei Bewerbungen bis zur Priority Deadline und erfolgreichem Bewerbungsverlauf ist dein Platz im Fellowprogramm  garantiert. Wir sichten laufend Bewerbungen und führen monatlich Assessment Center durch. Sobald alle verfügbaren Plätze mit Fellows besetzt sind, wird das Bewerbungsportal geschlossen.

Sichere dir jetzt deinen Platz im Fellowprogramm

Jetzt bewerben

Lerne Fellows und ihre Kolleg*innen kennen

Emine & Gerald

Cristian & Peter

Aylin & Teresa

An welchen Standorten und in welchen Schulen ist Teach For Austria derzeit aktiv?

Derzeit sind Fellows an Mittelschulen und Polytechnischen Schulen in Wien, Niederösterreich und Oberösterreich eingesetzt. Eine Expansion in weitere Bundesländer ist ab 2019 angestrebt. Dazu führen wir fortlaufende Gespräche mit verschiedenen Landesregierungen und Schulbehörden.

Können sich Nicht-EU-Bürger*innen für das Fellowprogramm bewerben?

Grundsätzlich können sich auch Nicht-EU-Bürger*innen für das Fellowprogramm bewerben. Voraussetzung für eine Bewerbung ist eine gültige Arbeits-und Aufenthaltsgenehmigung in Österreich für den gesamten Zeitraum des Felloweinsatzes. Teach For Austria kann keine Arbeitserlaubnis für Nicht-EU-Bürger*innen erwirken.

Mit welchen Studienfächern kann man sich bewerben?

In Abstimmung mit unseren Schulpartner*innen können sich alle bewerben, die über ein abgeschlossenes Studium verfügen, unabhängig von der Fachrichtung. Ausgenommen sind Bewerber*innen, die ein Lehramtsstudium bzw. PH-Studium abgeschlossen haben. Diese haben die Möglichkeit, direkt in den Schuldienst zu starten und an unseren Zielschulen aktiv zu werden. Bewerber*innen, die mehr als 60 ECTS innerhalb eines Lehramtsstudiums absolviert haben, sind ebenfalls ausgenommen.

Nach welchen Kriterien erfolgt die Zuweisung der Fächer?

Für die Zuweisung der Fächer sind vor allem der akademische und berufliche Hintergrund und Auslandserfahrungen bzw. Sprachkenntnisse ausschlaggebend. Darüberhinausgehend bemühen wir uns, persönliche Präferenzen, die Fellows in ihrer Bewerbung angeben, ebenfalls zu berücksichtigen.

Ansprechpersonen

Verstanden