Schüler vor Tafel

Weil Bildung
kein Privileg
sein soll.

Unsere Vision für jedes Kind

In keinem anderen EU-Land hängt der Bildungserfolg so stark von Einkommen, Status und Bildungsniveau der Eltern ab wie in Österreich. Unsere Vision ist es, dass die Potenziale eines Kindes und nicht der Gehaltszettel der Eltern über seine Bildung und Zukunft entscheiden.

Unser Programm verändert Lebenswege

Mit dem Fellowprogramm bringen wir besonders geeignete Quereinsteiger*innen an herausfordernde neue Mittelschulen und Polytechnische Schulen. Als inspirierende Lehrkräfte setzen sie sich für Kinder mit schlechten Startbedingungen ein.

Unser Netzwerk für faire Bildungschancen

Teach For Austria knüpft ein breites Netzwerk: mit Partnerorganisationen aus dem globalen Netzwerk Teach For All, mit Unternehmer*innen, Entscheidungsträger*innen aus Politik und Verwaltung, mit NGOs aus den Bereichen Bildung, Kinder- und Jugendarbeit.

Bildung schafft Zukunft.

Wir glauben an das Potenzial von jedem Kind.

Nicos Eltern sind arbeitslos und haben nur die Pflichtschule abgeschlossen. Die Wahrscheinlichkeit, dass er eine Oberstufe besuchen wird, liegt bei 10 Prozent.

Gegen alle Wahrscheinlichkeit glauben wir an Nico. Er wird einen erfolgreichen Bildungsweg gehen – weil Herkunft, Bildung und Einkommen der Eltern nicht über die Chancen eines Kindes entscheiden sollten.

Unsere Vision

6.000

Jugendliche im Jahr gehen nach der Pflichtschule keiner Ausbildung mehr nach

38

Prozent der Wiener*innen, die max. die Pflichtschule abgeschlossen haben, sind arbeitslos

61.000

Schüler*innen in Österreich kommen aus sozio-ökonomisch benachteiligten Familien

50

Prozent der 14-Jährigen, deren Eltern nur die Pflichtschule abgeschlossen haben, können nicht sinnerfassend lesen.

Wir wollen dorthin, wo wir einen sichtbaren Unterschied machen: direkt ins Klassenzimmer.

Mit unserem zweijährigen Leadership-Programm bringen wir ausgewählte Quereinsteiger*innen als Vollzeit-Lehrkräfte an herausfordernde Neue Mittelschulen und Polytechnische Schulen. Teilnehmen können besonders engagierte Absolvent*innen unterschiedlichster Studiengänge, die aktiv etwas für die Zukunft benachteiligter Schüler*innen tun wollen. Wir  nennen die Programmteilnehmer*innen Fellows und begleiten sie auf dem Weg zur inspirierenden Lehrkraft.

Über das Programm

Education is the most powerful weapon which you can use to change the world.

- Nelson Mandela

Du willst dich für Bildungsgerechtigkeit einsetzen?

Jetzt bewerben

Diese Partner*innen machen unsere Arbeit möglich

Verstanden